Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ravenna 2017 Italienisch-Sprachkurs 55plus.

Italien genieƟen, Kunst & Kultur

Rückmeldungen einiger TeilnehmerInnen:
 
Ich kann nur sagen:"Ho trovato tutto molto bene!" Ich kann meinen Aufenthalt in Ravenna nur in höchsten Tönen loben.
In meiner Gastfamilie habe ich mich vom ersten Moment an gleich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Elisa Elena und ich sind jetzt befreundet und bleiben auch in Kontakt miteinander.
In der Schule herrscht eine so freundliche, hilfsbereite Atmosphäre, dass man ohne Probleme auch noch ein paar Stunden mehr dort lernen möchte.
Der ganze Aufenthalt, einschließlich des Rahmenprogramms war sehr professionell und perfekt organisiert. Also ich habe für mich beschlossen, dass ich gerne noch einmal bei 55plus mitmachen würde und dann natürlich bei Elisa untergebracht werden.
Ich habe viel gelernt, aber dabei auch festgestellt, dass ich noch viel mehr lernen will!!!
 
Ulrike Klinner-Boaretto
 
Die Woche in Ravenna war ganz wunderbar.
Der Unterricht in der Schule hat mir sehr gut gefallen, der Kochkurs und die Weinverkostung waren sehr interessant und das Essen hervorragend. Ich habe es auch besonders geschätzt, mich in so einer angenehmen Gruppe zu finden. Diese Gemeinschaft hat den Aufenthalt in Ravenna bereichert.
 
Anita Koch
 
Der Italienischkurs in Ravenna: Ein "Highlight"! In der Sprachschule PALAZZO MALVISI RAVENNA im Zentrum dieser wunderschönen Stadt trafen sich die "55 bis 70 Plus" voll Tatendrang und Wissensdurst. Vom ersten Augenblick lief alles wie am Schnürchen. Unser Schulunterricht mit Anna-Maria, Sabrina und wie unsere "Engel" alle hießen, war kompetent, interessant und kurzweilig. Die Zeit rannte uns davon. Das Programm dieser Woche hielt uns in Atem, wir hatten kaum Zeit, unsere Hausaufgaben gewissenhaft zu erledigen. Sabrina führte uns mit viel Gefühl und Wissen in die Kunstgeschichte Ravennas ein, zuerst lauschten wir ihrem theoretischen Unterricht dann ging es zur Besichtigung vor Ort.
Aber auch die Kunst der italienischen Küche mit hauseigener Weinverkostung wurde uns mit viel Geschick und Können von Lina und Cesare nähergebracht. Wir lernten "Tagliatelle" selbst herzustellen und bei den Erklärungen über den tiefroten "Sangiovese" spitzten wir die Ohren.
Ich durfte ganz in der Nähe meiner Schule bei Paola und Lorenzo wohnen. Ich wurde mit "ciambellone" (dolce romagnolo - eine Süßspeise aus der Romagna) und anderen Köstlichkeiten regelrecht verwöhnt. Ich fühlte mich mit ihren fünf Katzen und Hund zur Großfamilie gehörend. Von Paola und Lorenzo erfuhr ich, natürlich auf Italienisch, viel über die Romagna und die Eigenheiten der Romagnoli.
Kurzum, diese Woche "55 Plus" in Ravenna hat mir sehr gut gefallen und ich würde sie sofort wiederholen.
Gabriele Lutz-Decristoforo
 
Uns hat es sehr gut gefallen. Das Programm war umfangreich, aber sehr gut ausgesucht. Der Unterricht abwechslungsreich. Die Unterkunft schön ruhig, und die Gastfamilie sehr, sehr freundlich und aufmerksam.
Rund herum eine sehr schöne Woche.
Maria Luise Wallnöfer und Horst Koppelberg