Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Weniger Plastik, mehr Eigenverantwortung

Tagung und Faltblatt

Die Frauen im KVW haben das Thema Plastik zu ihrem Jahrethema gemacht. Mit einer Tagung am 26. Oktober und mit der Herausgabe eines Infoblattes sensibilisieren sie für einen überlegteren und vor allem sparsameren Umgang mit Plastik.

Eine Welt ohne Plastik ist kaum mehr vorstellbar. Trotzdem weiß man über die Gefahren und Folgen noch wenig. Wie gefährlich ist Plastik für unsere Gesundheit? Welche Folgen hat Plastik für Tiere? Was können wir gegen den Kunststoff tun?
Am Samstag, 26. Oktober, fand in Bozen eine Tagung der KVW Frauen in Zusammenarbeit mit der KVW Bildung, der KVW Jugend und dem Südtiroler Theaterverband statt. Dabei referierten Magdalena Gschnitzer und Maria Lobis rund um die Themen Plastikvermeidung, Plastik und Gesundheit. Die ReferentInnen gaben nützliche Tipps, um in Zukunft bestmöglich auf Plastik zu verzichten. Es wurden die GewinnerInnen des Videowettbewerbes der KVW Jugend zum Thema „Plastik“ vorgestellt und prämiert.