Miteinander in Bewegung damit niemand zurück gelassen wird

Passend zum KVW Jahresthema „Miteinander in Bewegung – damit niemand zurück gelassen wird“ besuchten die Bezirksausschussmitglieder Meran im November die Trainings-Werkstätte Handswork in Meran.
Für ca. 15 Betroffene mit einem Missbrauch- oder Abhängigkeitsproblem wird hier ein individuelles Therapieprogramm erstellt. Die Werkstätte verfügt über mehrere Arbeitsbereiche, welche darauf ausgerichtet sind sowohl die spezifischen Fähigkeiten der Klienten zu fördern und zu trainieren als auch Produkte hervorzubringen, die sich am Markt absetzen lassen.