Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

KVW Jugend und KVW Bezirk Vinschgau Gift im Netz

Falschmeldungen, Mobbing und Hasskommentare

Ausgehende vom KVW Jahresthema „digital. kompetent. menschlich“ organisierte die KVW Jugend zusammen mit dem KVW Bezirk Vinschgau eine Podiumsdiskussion. Unter dem Motto „Gift im Netz. Falschmeldungen, Hass, Mobbing“ diskutierten Verena Rinner, Oberschuldirektorin in Schlanders, der ORF-Journalist Patrick Rina, der geistliche Assistent im KVW, Karl Brunner und die Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner. Moderiert wurde die Veranstaltung, die im Livestream mitverfolgt werden konnte, von Josef Bernhart, stellvertretender Bezirksvorsitzender des KVW Vinschgau.
 
Neben den Chancen der Digitalisierung und den positiven Effekten, ging es darum, wie Falschmeldungen und Mobbing im Netz begegnet werden kann und was man dagegen tun kann.