Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Chance zur Eindämmung der Verbreitung nutzen KVW ruft zur Teilnahme an Antigentest auf

Vom Freitag, 20. November bis Sonntag, 22. November finden in ganz Südtirol freiwillige Corona-Schnelltests statt. Sie dienen dazu, vorhandene Infektionen festzustellen, um dadurch ein weitere Ansteckung zu verhindern. Dadurch können Schwache und Kranke geschützt, die Verbreitung des Coronavirus kann eingedämmt und die Situation in den Krankenhäusern entschärft werden.

Der KVW unterstützt das Vorgehen der Südtiroler Landesregierung, die sich dadurch ein Bild von der aktuellen Infektionslage machen kann und infizierte Personen unter Quarantäne stellen kann. 
Die landesweiten Tests können dazu beitragen, Infektionsherde ausfindig zu machen und dadurch ein weiteres Ansteigen der Infektionen zu stoppen. 
Nur wer von sich selbst weiß, ob er positiv oder negativ ist, kann Familienangehörige und Arbeitskollegen schützen. Unser aller Ziel ist es, möglichst bald wieder zur Normalität zurückzukehren.