Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gebiet Lana und Umgebung

Zur Gebietstagung in Burgstall im Kindergartensaal waren die Ortsgruppen des Gebietes Lana und Umgebung eingeladen. Zu diesem gehören: Burgstall, Gargazon, Lana, Tscherms, St. Pankraz, St. Walburg, St. Nikolaus und St. Gertraud.
Herbert Schatzer, Bezirksvorsitzender Meran eröffnete die Sitzung und Anneliese Angerer, Bezirksausschussmitglied Meran moderierte die Tagung, bei der auch die Neuwahl der/des Gebietsvertreter/in anstand.
Herbert referierte zum Jahresthema und ging besonders auf den ersten Teil „ARBEIT“ ein:  
Was ist bezahlte und unbezahlte Arbeit? Was geschieht bei Über- oder Unterbeschäftigung? Wie wichtig ist Qualität und Quantität der Arbeit? Gibt es Gewinner beim Kampf zwischen Mensch und Maschine? Viele Fragen, welche in den Ortsgruppen ausführlicher besprochen werden können!
Anschließend berichteten die Ortsgruppen über ihre Tätigkeiten und stellten eine Veranstaltung vor, welche im letzten Arbeitsjahr besonders gut gelaufen ist.
Die Mitarbeiterinnen der Abteilungen Patronat, Service, Callcenter, Bildung und Verband informierten noch über Neuigkeiten aus dem Bezirksbüro und der Landesleitung.
Für die anschließende Wahl des Gebietsvertreters stellte sich leider niemand zur Verfügung.
Jedoch waren alle Ortsgruppen mit dem Vorschlag des Bezirksvorsitzenden einverstanden, bis zur nächsten Gebietstagung im Herbst 2018 einen Kandidaten vorzuschlagen. Stattfinden wird die kommende Gebietstagung in Ulten.  
Zum Schluss offerierte der Ausschuss der Ortsgruppe Burgstall noch köstliche Kuchen und Brötchen.