Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Radreise 2018

Vom 09.-16. Juni 2018 mit Georg Daverda

Info & Anmeldung:
Email: suedtiroler-welt@kvw.org 
Tel: +39 0471 309 176

Anmeldeschluss: 13. April 2018

Programm & Anmeldeformular zum Downloaden:
Radreise 2018
Willkommen bei der Radreise 2018!!

Bei der diesjährigen Radreise mit Georg Daverda, Vorstandsmitglied der Südtiroler in der Welt, erwartet uns eine unvergessliche Mischung aus Landschaften, regen Städtchen und beschaulichen Dörfern mit beeindruckenden Geschichten.
Wir fahren ein Stück der beliebten Etschradroute entlang der antiken Römischen Handelsstraße Via Claudia Augusta. Die Tour verläuft vom Reschenpass an der Grenze zu Österreich über historische Ortschaften wie Mals, Glurns und dem einzigartigen Marmordorf Laas. Dort besichtigen wir die neue „Laaser Marmorwelt“ und das Marmorwerk. Vom idyllischen Kastelbell geht es weiter in das schöne Etschtal vorbei an der traditionsreichen Kurstadt Meran, die wir uns auch näher anschauen werden. Der Radweg schlängelt sich gemütlich durch beliebte Ferienorte mit herrlichen Bergpanoramen und malerischen Apfelwiesen und Weinbergen.
Im Süden Südtirols angelangt, geht es über Kaltern am See, sicherlich eines der schönsten Weindörfer mit seinem lebendigen Marktplatz, nach Kurtinig an der Südtiroler Weinstraße. Auf der Weiterfahrt nach Rovereto legen wir einen kurzen Zwischenstopp in Trient ein, wo wir uns durch die Altstadt und den geschichtsträchtigen Dom führen lassen. Rovereto, die Kulturhauptstadt des Trentinos und nördliches Tor zum Gardasee besticht mit der Altstadt und den vielen Gassen und Palästen mit z.T. venezianischen Einfluss. Die letzte Etappe führt uns über den Etschtal Radweg nach Bardolino am Gardasee. Dort haben wir noch zwei Tage Zeit zum Entspannen und das Städtchen und die Umgebung zu erkundigen. Wer noch nicht genug hat, kann natürlich eine ganz individuelle Radtour am Gardasse unternehmen.
Untergebracht sind wir in stilvollen Hotels, die am Abend zur Erholung und Entspannung einladen. Wir lassen uns mit traditionellen Speisen und köstlichen internationalen Gerichten verwöhnen.
Die gesamte Radtour ist etwa 250 km lang. Immer entlang der Etsch ist das Gelände naturgemäß immer etwas abfällig, was aber nicht heißen soll, dass nicht der ein- oder andere Anstieg bewältigt werden muss.
Seien auch Sie dabei! Auch für Radreiseneulinge sehr zu empfehlen.


Hier finden Sie einen kurzen Rückblick eines Teilnehmers der Radreise 2017!!!


 
Kontakt

SÜDTIROLER IN DER WELT
KVW - Pfarrplatz 31
I - 39100 Bozen
Tel. +30 0471 309176
Email: suedtiroler-welt@kvw.org

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
8:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr