Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Social Food Challenge Das Projekt mit Gebäck für den guten Zweck

Auf die Plätzchen, Fertig, backt!
Wer ein Talent oder eine Leidenschaft für Backwaren aller Art hat und damit gutes tun möchte, ist bei uns genau richtig. Denn im Jahr 2017 geht der KVW Jugend Stand wie ein Foodtruck durchs Land. Mit der „Social Food Challenge“ wollen wir jungen Menschen die Möglichkeit geben die Initiative zu ergreifen und mit Spaß an der Sache, anderen Menschen zu helfen.
 
Du backst gerne allein oder mit Freunden Süßspeisen oder Herzhafte Kleinigkeiten? Du hast so eine Leidenschaft dabei, dass es deine Familie gar nicht mehr schafft die ganzen Sachen zu essen? Du hast ein Talent und möchtest es gerne mit anderen Menschen teilen und dabei auch noch Gutes tun?
 
Dann melde dich bei uns und wir kommen mit unserem KVW Jugend Stand in deine Gemeinde für die „Social Food Challenge“. Du kannst dein Gebäck für eine Freiwillige Spende anbieten und vielen Menschen damit eine Freude machen. Einerseits denen die deine Sachen essen dürfen, andererseits denen die den Spendentopf am Ende der Challenge bekommen.
 
Warum Challenge? Damit das ganze Spannend bleibt, soll daraus ein kleiner Wettkampf entstehen. Auf der Facebook – Seite des Projekts kann man mitverfolgen, wo der Stand sich gerade befindet und was dort angeboten wird. Wenn jemand glaubt er kann das auch und bekommt noch mehr Geld für den Spendentopf zusammen, kann er oder sie sich auch dafür anmelden. Natürlich können auch Freunde markiert werden und somit zum Mitmachen eingeladen werden, schließlich kann der Stand auch mehrere Tage an einem Ort Halt machen. Am Ende von jeder Station wird auf der Facebook – Seite der Aktuelle Betrag der Spendensammlung bekannt gegeben.
Das Geld, das bei jeder Station (Ortsgruppe oder Gemeinde) zusammenkommt, wird in einem Spendentopf gesammelt und am Ende der Reise einer Spendenorganisation überreicht 

Zum Anmeldeformular